Sat Nam Rasayan

"Wenn du innehältst und still wirst, kann sich das Universum für dich bewegen."

~Guru Dev Singh~

 

Sat Nam Rasayan ist eine alte, meditative Heilkunst aus der Tradition des Kundalini Yogas. "Sat Nam" ist die Seele, die wahre Identität. "Rasayan" ist das Fließen". Durch das Üben von Sat Nam Rasayan kannst du lernen, auf eine tiefe, heilende Weise zu entspannen und mit deiner Seele zu fließen.

 

Wenn ein Mensch meditiert, wirkt sich das nicht nur auf ihn selbst, sondern auch auf seine Umgebung aus. Sat Nam Rasayan benutzt dieses Phänomen: der Heiler meditiert und der Klient wird geheilt. Im Sat Nam Rasayan lernen wir, auch in der Dunkelheit, auch im Ansturm vieler Empfindungen, unsere Bewusstheit zu wahren.

 

„Stille ist die kraftvollste  Sprache, Stille ist die Sprache des Heilers.“ 

~Yogi Bhajan~

 

In einem spezifischen transzendenten Bewußtseinszustand  der inneren Stille und Präsenz - auch Shuniya genannt -  kann der Heiler über Spüren, Zulassen und Annehmen die Lebenskraft, die fünf Elemente, die Muskeln, Nadis und Meridiane in ein Gleichgewicht bringen und sehr präzise an Organen, aber auch psychischen Blockaden arbeiten. Dadurch kann Heilung eintreten. Sat Nam Rasayan hilft, tief zu entspannen und die schmerzhaften Muster loszulassen, die Spannung oder Krankheit verursachen können. 

 

Sat Nam Rasayan lässt sich sehr gut in beratenden und heilenden Berufen integrieren. Das regelmäßige Üben mit Sat Nam Rasayan macht sich auch im täglichen Leben positiv bemerkbar: Die Erfahrung der großen Kraft, die in dieser Stille und im Nichts-Tun liegt, schenkt Freude, Gelassenheit und Lebensmut. Sat Nam Rasayan ist ein direkter Weg zu Bewußtheit und intuitivem Leben.