Yogi Bhajan

 "Ich bin nicht gekommen um Schüler zu sammeln, sondern um Lehrer auszubilden“.

~Yogi Bhajan~

 

Yogi Bhajan wurde am 26. August 1929 als Harbhajan Singh Puri in dem kleinen Dorf Kot Harkan in Nordindien, als Sohn wohlhabender Eltern geboren. 

 

Im Alter von nur 16 Jahren wurde er von seinem Lehrer Sant Hazara Singh zum Meister des Kundalini Yoga ernannt. 

 

Yogi Bhajan lernte in den folgenden Jahren bei vielen unterschiedlichen Lehrern in verschiedenen Ashrams in Indien; unter anderem auch Hatha Yoga im Sivanada Ashram in Rishikesh. Er widmete sich dem Studium der spirituellen Lehren, Schriften und Methoden aller Religionen dieser Welt.

 

1968 folgte er dem Ruf seiner Bestimmung und reiste in den Westen. Er wurde nach Kanada eingeladen, um an der Universität von Toronto zu unterrichten. Von dort führte sein Weg nach Los Angeles, wo die 3H Organisation auf seine  Initiative hin entstand. "Healthy, happy, holy"  definierte Yogi Bhajan als Lebensgrundrechtem die durch Kundalini Yoga gefördert werden. Sie entsprechen der yogischen Philosophie der Einheit von Körper, Geist und Seele. Heute gibt es mehr als 300 Kundalini Yogazentren in 35 Ländern.

 

Als hingebungsvoller Sikh motivierte seine Inspiration Tausende, den Weg des Sikhismus einzuschlagen. Durch seinen Einsatz wurde Sikh Dharma 1971 als Religion in den USA anerkannt. In Würdigung seines außergewöhnlichen Einflusses erhielt er den Titel Siri Singh Sahib als religöser Führer der Sikhs in der westlichen Welt. 1971 wurde er "Mahan Tantric" - einzig lebender Meister des Weißen Tantra Yogas und leitete Workshops in der ganzen Welt an. Als Befürworter des Weltfriedens und der religiösen Einheit beriet Yogi Bhajan politische und religiöse Führer.

 

Yogi Bhajan verließ seinen Körper am 06. Oktober 2004 in seinem Haus in Espaniola / New Mexico. 

Er hinterließ uns ein Vermächtnis von unzähligen Kriyas und Meditationen. Er lebt durch seine Lehre weiter und ist eine Inspiration für uns und zukünftige Generationen.

 

"Ich bin meine Lehren. Lese sie, praktiziere sie und du wirst mich kennen."  

~Yogi Bhajan~